Zum Inhalt springen

Ein begehbares Bilderbuch


„fever­tree“, 2023, Gale­rie Hüb­ner & Hüb­ner, Foto Cre­dits: Jörg Baumann

Raum­in­stal­la­ti­on von Patri­cia Lam­ber­tus
Ein begeh­ba­res Bilderbuch

Ort: Schau­fens­ter Varel, ehe­mals Wul­len­kord, Obern­stra­ße 2
12. April — 25. Mai 2024, Eröff­nung 12.4.2024

Lesun­gen u.a. an den Frei­ta­gen 19. April, 26. April, 3. Mai, 10. Mai, 17. Mai, 24. Mai als Rahmenprogramm

Der Kunst­raum Varel e.V. plant eine Aus­stel­lung mit umfas­sen­dem Begleit­pro­gramm mit der Bre­mer Künst­le­rin Patri­cia Lam­ber­tus zum The­men­block Hei­mat, Tra­di­ti­on und Identität.

Wir konn­ten Patri­cia Lam­ber­tus für eine Raum­in­stal­la­ti­on im Schau­fens­ter Varel gewin­nen, in der sie dann The­men wie Hei­mat, Tra­di­ti­on und Iden­ti­tät ver­han­deln wird. Der Ort der Aus­stel­lung hat auf­grund der Nähe zur Krab­ben­pu­le­rin von Judith von Eßen (die 2024 ihren 100. Geburts­tag hät­te) einen direk­ten Bezug zu einer regio­na­len Tra­di­ti­on. Gera­de die 900-Jahr-Feier bie­tet den will­kom­me­nen Anlass für so ein Ausstellungs- und Ver­an­stal­tungs­pro­jekt. Da an die­sem Gebäu­de Obern­stra­ße 2 frü­her der „Stür­mer­kas­ten“ (Aus­hang der Nazi­zei­tung „Der Stür­mer“) ange­bracht war, wird es hier­zu eine Koope­ra­ti­on mit dem Heimatmuseum/Arbeitskreis Juden in Varel geben.